CDU Stadtverband Erlensee
CDU Stadtverband
23:01 Uhr | 23.10.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier!
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
                                     
  
Abgeordnete:
 

Heiko
Kasseckert
www.heiko-kasseckert.de
Hessischer Landtag
  
Dr. Katja
Leikert
www.katja-leikert.de
Deutscher Bundestag
  
Thomas
Mann

www.mann-europa.de
Europäisches Parlament
  
   
                                    



Presse
25.08.2017, 00:00 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU-Stadtverband Erlensee besucht DACHSER Food Logistics

Einen Informationsbesuch mit Betriebsführung konnte vor Kurzem der CDU-Stadtverband Erlensee bei der Firma DACHSER Food Logistics in Erlensee auf dem ehemaligen Fliegerhorst wahrnehmen. Niederlassungsleiter Mathias Oetter begrüßte die Teilnehmer in der seit zwei Jahren bestehenden Filiale des inhabergeführten Weltunternehmens, dessen Daten für sich sprechen: 27.450 Mitarbeiter weltweit, 5,7 Mrd. Euro Umsatz, 80 Mio. Sendungen/Jahr (Angaben aus 2016), sind nur einige der imposanten Kennzahlen des in Kempten/Allgäu ansässigen Unternehmens.


Foto
CDU-Stadtverband Erlensee besucht DACHSER Food Logistics
Die Besucher konnten an diesem Tag nicht alltägliche Einblicke in die hochkomplexe Thematik der Logistik gewinnen, die schiere Größe der Anlage in Erlensee mit 70.000 qm Fläche, die noch erweiterbar ist, 87 Anliefertore, eigener Großtankstelle, einer fast einzigartigen LKW-Waschstraße, 2.000 Tonnen Lebensmittelumschlag pro Tag, 2500 qm Bürofläche und vielem mehr, sind mehr als beeindruckend. Die gesamte Anlage präsentiert sich mit ihrer aktiven Kühlung, mit der die Hochregallager auf bis zu +3 Grad herunter gekühlt werden und u.a. über Solarstrom gespeist werden, auf dem neuesten Stand der Technik.

Das Food Logistics-Lager in Erlensee, in dem ausschließlich Lebensmittel umgeschlagen werden, hat hierbei als sog. Europa-Hub eine Sonderfunktion innerhalb der DACHSER-Niederlassungen in Deutschland, es fungiert aufgrund seiner hervorragenden Lage als Umschlag- und Kommissionsdrehkreuz für alle Niederlassungen.

Erlensee ist wegen seiner zentralen Lage deshalb auch einer der ganz wenigen Standorte in Deutschland mit insgesamt zwei Niederlassungen. Herr Oetter betonte hierbei die professionelle Zusammenarbeit mit der Stadt Erlensee, was sich in einem langfristigen Engagement mit rund 500 Mitarbeitern ausdrückt: „Wir fühlen uns sehr wohl hier und möchten eine langfristige Verbundenheit im gegenseitigen Nutzen herstellen“.

Die Vorsitzende der CDU Erlensee, Birgit Behr, konnte sich dieser Aussage nur anschließen und bedankte sich im Namen der Mitglieder für diese außergewöhnliche Führung. Bei einem kleinen Imbiss und netten Gesprächen in der Kantine konnte man dann diesen, für alle Beteiligten hochinteressanten Besuch, erfolgreich abschließen.
Impressionen
Termine
Presseschau
 
   
0.39 sec.