CDU Stadtverband Erlensee
CDU Stadtverband
20:05 Uhr | 15.12.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier!
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
                                     
  
Abgeordnete:
 

Heiko
Kasseckert
www.heiko-kasseckert.de
Hessischer Landtag
  
Dr. Katja
Leikert
www.katja-leikert.de
Deutscher Bundestag
  
Sven
Simon

www.sven-simon.eu
Europäisches Parlament
  
   
                                    

Meldungen
12.11.2019, 00:00 Uhr | Übersicht | Drucken
Harmonische Hauptversammlung der CDU Erlensee

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU Erlensee konnten der Vorstand und die Vorsitzende Birgit Behr zahlreiche Mitglieder in der Fallbachhalle begrüßen. Nach der Feststellung der Regularien wurde Michael Knieps zum Versammlungsleiter des Abends gewählt, der gekonnt und souverän die Sitzung leitete.

Die Vorsitzende ging in Ihrem Jahresbericht auf die vielfältigen Veranstaltungen und Ereignisse des laufenden Jahres ein, so natürlich auch auf die Bürgermeisterwahl im September, die aufgrund der starken Akzeptanz des amtierenden Bürgermeisters nicht von Erfolg gekrönt war. Als großer Erfolg erwies sich wieder einmal das beliebte „Schwarzbierfest“, das sich mittlerweile als echter Publikumsmagnet im August erweist und auch Gäste aus dem Umland anzieht.

Der Fraktionsvorsitzende Horst Pabst ging ebenso wie die Vorsitzende in seinem Resümee auf die bevorstehende Abstimmung zu einer möglichen Fusion mit der Nachbarkommune Neuberg ein und vertritt hier unisono die Meinung der Fraktion, dass der Name „Erlensee“ im Zuge eines eventuellen Zusammenschlusses auf jeden Fall erhalten bleiben müsse. Ein weiterer Hauptgrund sind die unklaren Kosten und Aufwendungen für Vereine, Firmen und Privatpersonen für Präsentation, Werbung, Adressen, Logos, etc., was im Grunde einen „Umzug“ und einen unverhältnismäßigen finanziellen Aufwand für jeden Betroffenen bedeuten würde. An erster Stelle steht dabei der Wille der Bevölkerung im Rahmen der Abstimmung. Weitere Themen waren die Entwicklung der Stadt Erlensee, Ansiedlungen von Großgewerbe und natürlich der Fliegerhorst. Die CDU-Fraktion wird diese so wichtigen Themen für die Zukunft der Stadt Erlensee weiterhin selbstbewusst und kritisch hinterfragen und damit ihrem Auftrag und Wählerwillen für die Zukunft gerecht werden.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde der Vorstand einstimmig entlastet und Birgit Behr als Vorsitzende bestätigt. Bianca Fleck und Michael Börner wurden bei insgesamt 5 Bewerbern als Stellvertreter bestätigt. Als Schriftführer wurde Arnold Notzon und als Kassierer Klaus Brauer gewählt. Norbert Huth wurde als Mitgliederbeauftragter bestätigt. Als Beisitzer fungieren Werner Beier, Jürgen Callies, Roman Hölzer, David Lanecki, Michael Knieps und Christel Oberhauser. Mit Roman Hölzer und David Lanecki konnte man dadurch eine Verjüngung und „frischen Wind“ für den Vorstand erreichen. Nach den geheimen Wahlen der Kreisdelegierten und des Kreisverbandsausschusses konnte die Vorsitzende die Ehrungen langjähriger Mitglieder vornehmen, hierzu gab es bei verdientem Beifall Urkunden und Präsente.

In Erwartung des Ausgangs zur „Fusion“ mit dem Hinweis auf die nächsten Veranstaltungen, wie z.B. den Neujahrsempfang und das traditionelle Heringsessen, bedankten sich alle frisch gewählten bzw. bestätigten Mitglieder des Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen und konnten nach Schließung der Tagesordnung den Abend in geselliger Runde bei einem feinen Buffet ausklingen lassen.

Impressionen
Termine
Presseschau
 
   
0.02 sec.